AD(H)S

ADS/ADHS ist eine neurobiologische Störung mit Besonderheiten in der Informationsverarbeitung.

Hinter der Abkürzung AD(H)S verbirgt sich der Begriff „Aufmerksamkeits- Defizit/ Hyperaktivitätsstörung“

AD(H)S ist eine der häufigsten Ursachen für Entwicklungs- und Verhaltensprobleme bei Kindern. AD(H)S Betroffene sind in ihrer Konzentrationsfähigkeit erheblich eingeschränkt, sie sind leicht ablenkbar, oft mototrisch unruhig oder verträumt. Sie haben einen oberflächlichen, sprunghaften Wahrnehmungsstil und können Reizeinflüsse nicht gut sortieren und organisieren. Sie reagieren impulsiv und ecken dadurch oft mit ihrem Verhalten an. Sie sind durch diese Störung in allen Lebensbereichen erheblich beeinträchtigt. Die Folge ist, dass neben den schulischen Leistungen auch Freundschaften und das Familienleben leiden können, AD(H)S Kinder haben es häufig schwer, in der Gemeinschaft und mit Gleichaltrigen Anschluss zu finden. Ihr Selbstwertgefühl ist oft sehr niedrig. Leider können weitere psychische oder Entwicklungsauffälligkeiten hinzukommen. AD(H)S ist keine Katastrophe. Man kann AD(H)S erfolgreich behandeln und Kompensationsstrategien erlernen – vorausgesetz, man weiß über AD(H)S Bescheid. Im AD(H)S-Elterntraining, dass die Pädagogisch-therapeutische Praxis Birgit Wentker & Kollegen anbietet, werden über die reinen Sachinformationen über die Thematik „AD(H)S“, den Betroffenen und Angehörigen effektive Hilfen in die Hand gegeben.

Das Elterntraining ist eine Möglichkeit verstehen „lernen“, was das Verhalten eines ADS-Kindes ausmacht, welche Ursachen es entsprechend dafür gib, aber auch mit dem Verhalten ihres Kindes umzugehen.

Eltern erhalten durch das ADS-Elterntraining

  •  ein umfassendes Konzept zu ADS vermittelt und ihr Kind mit seinen Besonderheiten zu verstehen
  •  Sicherheit, das Richtige zu tun Stärkung der Elternkompetenz
  •  konkrete Tipps für die Bewältigung der Anforderungen im Alltag
  •  Zuversicht, Probleme lösen zu können und Erfolge wahrzunehmen
  •  die Basis, aktiver Partner in der Therapiegestaltung zu sein
  •  mehr Zufriedenheit/Harmonie für sich und in der Familie

Hilfe für Kinder mit Konzentrationsstörung

Das Übungsprogramm für Vorschul-und Grundschulkinder für die Verbesserung von Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsfunktionen Was wird durch dieses Trainingsprogramm gefördert?

  •  Konzentration
  •  Wichtiges mitbekommen, hinhören, hinschauen, systematisch arbeiten
  •  Wahrnehmung
  •  Visuell, auditiv
  •  Graphomotorik
  •  Vom Strich zur Schrift
  •  Problemlösung und Handlungsplanung: Impulssteuerung
  •  Problemlösendes Denken, Strategien kennen und einsetzen lernen
  •  Motivation, Vertrauen in seine Fähigkeiten, Ausdauer
  •  Emotional-soziale Kompetenz

Frau Birgit Wentker, Praxisinhaberin der Pädagogisch-therapeutischen Praxis Birgit Wentker & Kollegen ist seit 2014 ausgebildeter AD(H)S-Coach und Elterntrainerin (zertifiziert durch das Optimind-Institut Wiesbaden) und erste Ansprechpartnerin im Bereich der AD(H)S-Symptomatik. Für eine Vorabinformation steht Ihnen Frau Wentker unter der Praxisrufnummer zur Verfügung. Gerne dürfen Sie auch das Kontaktformular dazu nutzen.

 DOWNLOAD Flyer AD(H)S